Theater – mit und ohne Masken auf der Bühne!

Seit 2002 gibt es eine aktive und spielfreudige Theatergruppe, die aus Schauspielern und Bühnentechnikern besteht.

 

Jedes Jahr bringt die Gruppe ein neues Theaterstück auf die Bühne. Mit verschiedenen Stücken traten sie bereits auf verschiedenen Bühnen in der Umgebung von Bremen auf.

 

Seit 2006 gibt es eine zusätzliche Maskenspielgruppe, die sich auf "Walking Acts" mit selbstgebauten Masken bei großen und kleinen Veranstaltungen spezialisiert hat. Aufgrund der sehr kreativen Auftritte der Gruppe besteht ein reges Interesse bei den unterschiedlichsten Veranstaltungen der Region.

 

Daneben fanden in den letzten Jahren weitere Projekte statt:

 

  • Ein integratives Projekt mit Schülern des Domgymnasiums in Verden, an dessen Abschluss die gemeinsame Aufführung von "Die Schöne und das Biest" stand
  • Theater für Rollstuhlfahrer
  • Workshop für Bühnenmalerei
  • Besuch von Theaterveranstaltungen in der Umgebung