Unsere Sekundarstufe II

Arbeit in der Abschlussstufe - Gezielte Vorbereitung auf das Leben nach der Schule

Die Sekundarstufe II (Abschlussstufe) umfasst die Jahrgänge 10 - 12. Die Schüler werden gezielt auf das Berufs- und Erwachsenenleben vorbereitet, wobei der Lernort Schule mehr und mehr durch den Lernort Umwelt und Gesellschaft ersetzt werden soll. Die vielschichtige Vorbereitung auf die Arbeitswelt, der Erwerb unterschiedlicher praktischer Fertigkeiten sowie die Stärkung von Sozialkompetenzen haben einen hohen Stellenwert in der täglichen Unterrichtsarbeit. Einmal monatlich findet ein Freizeit- und Kulturtag statt. An diesem Tag wird der Unterricht in die Nachmittags- oder Abendstunden verlagert.

Von großer Bedeutung sind das zweiwöchige Betriebspraktikum sowie der Praxistag an der Schule. Am Praxistag haben die Schüler die Möglichkeit, arbeitsvorbereitende Aufgaben zu lernen und berufsbezogene Fähigkeiten zu entwickeln.